Zwei Whiteboards für die Bischof- Ketteler- Schule

Der Förderverein hat zum Schuljahr 2011/2012 zwei interaktive Tafeln für die Bischof- Ketteler- Schule angeschafft.

Eine Whiteboard wurde in einer Mittelstufenklasse installiert, die andere Tafel wurde in einem von allen Klassen

frei zugänglichen Raum aufgebaut.

Die Mittelstufenklasse konnte inzwischen weitreichende Erfahrungen mit der Tafel machen.

Sie ist in fast allen Unterrichtsfächern einzusetzen und die Schüler arbeiten mit hoher Motivation an den Flip- Charts.                                                                        


    So wird sie im Morgenkreis zur  

    Datum- und Stundenplanbesprechung

    eingesetzt.

 

 

 


  Neben der Bearbeitung von Flip- Charts,

  kann die Whiteboard ebenso für

  die Arbeit mit Lernsofware genutzt werden.

  Den Schülern macht dies sichtlich Spaß.



    Ebenso können die Schüler eigenständig

    zu verschiedenen Unterrichtsthemen

    mit Hilfe einer Symbolsammlung eigene

     Flip- Charts entwickeln und das Ergebnis

     später ausdrucken..

    


Die Whiteboards sind eine große Bereicherung für den Unterricht an der

Bischof- Ketteler- Schule.